Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Europa – quo vadis? Diskussionsveranstaltung mit Top-Experten

Februar 15 @ 19:00 - 21:00

Kostenlos

Das Europahaus Klagenfurt, in Kooperation mit den Kärntner Sozialpartnern, Arbeiterkammer Kärnten, Wirtschaftskammer Kärnten und Industriellen Vereinigung Kärnten, lädt zu einer bedeutenden Diskussionsveranstaltung unter dem Titel „Europa – quo vadis?“ ein. Diskutiert wird am Donnerstag, 15. Februar, um 19 Uhr im Festsaal der Wirtschaftskammer Kärnten. Die Veranstaltung verspricht eine tiefgehende Auseinandersetzung mit den aktuellen Herausforderungen und Perspektiven für die Europäische Union.

Der Abend beginnt mit einem Impulsvortrag von Franz Fischler, ehemaliger EU-Kommissar. Anschließend findet eine hochkarätig besetzte Diskussionsrunde statt, bei der verschiedene Perspektiven auf die Zukunft Europas und die bevorstehende Europawahl beleuchtet werden.

Teilnehmer*innen der Diskussionsrunde:

  • Antonia Gössinger, Chefredakteurin a.D. der Kleinen Zeitung Kärnten
  • Eugen Freund, ehemaliger Abgeordneter zum Europäischen Parlament
  • Helmut Brandstätter, Abgeordneter zum Nationalrat
  • Kathrin Stainer-Hämmerle, renommierte Politologin, FH Kärnten

Die Diskussion wird von Franz Fischler moderiert, der nicht nur als Impulsgeber auftritt, sondern auch durch seine profunde Kenntnis der europäischen Angelegenheiten die Gespräche lenken wird.

Im Anschluss an die Diskussion laden die Veranstalter zu einem Netzwerktreffen mit Umtrunk ein. Hier haben die Teilnehmer*innen die Möglichkeit, sich weiter auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

Um Anmeldung bis 10. Februar unter info@europahaus-klagenfurt.at wird gebeten.

Details

Datum:
Februar 15
Zeit:
19:00 - 21:00
Eintritt:
Kostenlos

Veranstalter

Europahaus Klagenfurt
Telefon
+43 (0) 463 51 17 41
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Festsaal der Wirtschaftskammer Kärnten
Europapl. 1, 9020 Klagenfurt am Wörthersee
Klagenfurt am Wörthersee, 9020
Google Karte anzeigen
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Comments are closed.